Home | Kontakt
 
 
 
 
 


Das Projekt

Schule und Kindertagesstätte Pampahasi:

Nachdem mentisan die letzten Jahre den Verein Valor-Support e.V. und darüber verschiedene Kinder- und Jugendzentren in der Umgebung von La Paz in Bolivien gefördert hat, unterstützen wir seit 2011 die Kindertagesstätte Pampahasi.

Vor 30 Jahren ging die Aachener Theologin Irene Sievers-Dockhorn mit Mann und Kindern nach La Paz, Bolivien. Bald lernten sie das Leben der Indigenes, die Indios, kennen. Sie sahen deren Schwierigkeiten, ihre Armut und ihre Not. Sie beschlossen in den Entwicklungsdienst zu gehen.

Eines ihrer Projekte war die „Schule Pampahasi". Ab 1980 wurde es von Frau Sievers Mutter, Gertrud Dockhorn in Aachen, übernommen und vom Kirchenkreis Aachen unterstützt. Die anfallenden Spesen werden vom Kirchenkreis und Frau Dockhorn übernommen, sodass die Spenden in voller Höhe den Projekten zugute kommen.

Entstehung des Schulzentrums Pampahasi:

Nach unermüdlicher Informations- und Werbearbeit konnte mithilfe von Spendern das erste Schulhaus errichtet werden. Über 400 Kinder vom 6. bis zum 12. oder bis zum 15. Lebensjahr (je nach Schulabschluss) besuchten damals die Schule.
Als die Bevölkerungszahl wuchs, wuchs auch die Schülerzahl bis auf heute weit über 1.000.

Neue Klassentrakte mussten gebaut werden, ein Kindergarten, eine Mehrzweckhalle, die auch von der Bevölkerung genutzt wird, und schließlich die Kindertagesstätte. Letztere ist vor allem mithilfe deutscher Lehrer entstanden. Alle Bauarbeiten wurden von Eltern, Lehrern und Nachbarn geleistet. Heute machen 30 % der Schüler und Schülerinnen das Abitur.
Der Staat hat zumindest die laufenden Kosten der Schule übernommen.

20 Jahre Kindertagesstätte Pampahasi:

Keinerlei öffentliche Mittel bekommt die Kindertagesstätte. Sie wird durch eine Stiftung getragen, deren Vorsitz Irene Sievers-Dockhorn übernommen hat. Alle Aufwendungen für die Mahlzeiten der Kinder, ein Teil der Instandsetzungsarbeiten, vor allem Personalkosten usw. müssen durch Spendengelder aufgebracht werden.

Mit jeder gekauften Dose mentisan unterstützen Sie die Kindertagesstätte Pampahasi.

Gerne nennen wir Ihnen auf Anfrage die Kontoverbindung des Kirchlichen Verwaltungsamtes Aachen, das die Spenden zu 100% nach Pampahasi weiterleitet.