Home | Kontakt
 
 
 
 
 


mentisan heute

Heute wird mentisan in der gesamten Andenregion verkauft; Bolivien, Peru, Equador.

Seit Januar 2001 gibt es mentisan endlich auch in Deutschland. Mittlerweile wird mentisan von den Nachfahren von Ernst Schilling hergestellt. Sein Sohn Dr. Dieter Schilling lenkt die Geschicke der Firma und freut sich der auch nach 65 Jahren immer noch steigenden Beliebtheit.

Das erste Mal kam mentisan in Europa nach Dänemark, wo die klimatischen Verhältnisse die Gesichter der Einwohner besonders strapazieren.

Die zweite Station ist nun Deutschland wo immer mehr Menschen die pflegenden Eigenschaften von mentisan bei Schnupfen, Allergie oder im Wintersport zu schätzen wissen. Damit gehören rauhe und vom vielen Naseputzen zerschundene Nasen der Vergangenheit an.

Probieren sie es aus: Sie werden begeistert sein!